Home
TVG Home

 

 

 

Fahrt der Frauengymnastikgruppe am 12. Mai 2024 zur Loreley

mit anschließender Schifffahrt auf dem Rhein

 

Ein schöner, entspannter Muttertag soll es für die 32 Frauen werden, die am 12. Mai 2024 von Gosenbach aufbrechen,

um zunächst die Loreley anzusteuern und dann weiter nach Rüdesheim zu fahren. Von dort startet die MS „Rheinstar“ zu einer 4-stündigen Musical-Dinner-Show auf dem romantischen Mittelrhein.

Alle sind gespannt und die Sonne lacht vom blauen Himmel.

 

Gleich zu Beginn der Fahrt liest uns Renate eine Abhandlung über den Wert der Zeit vor, der uns im Alltag nur in bestimmten Situationen bewusst wird.

Dann folgt zur  Erinnerung  unser Jahresspruch für 2024: „ Ich kann nicht verhindern, dass ich alt werde, aber ich kann dafür sorgen, dass ich dabei Spaß habe.“

Und den wollen und werden die 32 Frauen an diesem sonnigen Sonntag bestimmt haben.

Gleich trägt  unsere Turnschwester Elke mit ein paar launigen Zeilen über Mütter und den Genuß an diesem Muttertag dazu bei. Damit trifft sie genau den Punkt.

 

Auf geht‘s. Der für uns ‚neue‘ Busfahrer Dietmar fährt uns über Landstraßen mit Gesang,

Sekt und kleinen Likörchen durch die jetzt im Mai üppige Natur und durch die zum Rhein hin immer offener werdende Landschaft.

Hinzu kommt, dass unsere Turnschwester Rosi gerade heute Geburtstag hat.

Auch sie hat für Flüssiges gesorgt, so dass wir aus vollem Herzen singen können: „Uns geht‘s gut, wir haben keine Sorgen ….“

 

Auf der Loreley angekommen, stehen unter der Regie von Renate im Handumdrehen ein Klapptisch,

Tillmanns feine Kuchenstückchen – Zitronenrolle und Rosis Streuselkuchen -  sowie Kaffee und alles nötige Geschirr bereit.

Die Stimmung ist bestens und die Leckereien sind mit großem Genuss bald vertilgt.

 

Das Loreley-Sportfest für Leichtathleten war praktisch Jahrzehntelang ein Muss für die Gosenbacher Sportler. Doch das gibt es nicht mehr.

Aktuell können sich dort Besucher auf einer Sommerrodelbahn und anderen Attraktionen vergnügen und immer wieder auch mit dem Blick auf den Rhein, die Burgen und die Weinberge.

Ganz zu unserer Freude treffen wir bei unserem Rundgang auf dem Felsen auch die schöne Loreley selbst,

die der Legende nach mit ihrem goldenen Haar und ihrem goldenen Kamm die Schiffer auf dem Rhein betört haben soll. 

Ein Gruppenfoto mit ihr ist drin und das bekannte Lied von Heinrich Heine auch – eine runde Sache.

 

Doch schon bald bringt uns der Bus zu dem Highlight dieses Tages nach Rüdesheim an den Schiffsanleger – zur Musical-Dinner-Show, ein Genuss für Auge, Ohr und Gaumen,

wie es in der Werbung heißt.

 

Mit M&M Events, einem Künstler und zwei Künstlerinnen, können wir eintauchen in die Welt der großen Musicals, träumen unterm Sternenzelt des Starlight Express,

uns verführen lassen zum Tanz der Vampire, können das Knistern zwischen Elisabeth und ihrem Verführer, dem Tod, spüren und den Regen fühlen bei Singing in the Rain,

so ist die Ankündigung für diesen Abend. Und die ist nicht übertrieben. Weiter erklingen die bekannten und beliebten Melodien aus, z.B. My Fair Lady, Cats, Mamma Mia.

Aber auch Tina Turner, Udo Jürgens und We will Rock You, dürfen nicht fehlen. Die wunderschönen und aufwändigen Kostüme der Sänger und Darsteller sind eine Augenweide.

Alles wird gekonnt angestrahlt und mit Effekten untermalt. Die Show findet aufgeteilt in 4 Blöcken statt und wechselt sich mit einem leckeren 4-Gänge Menü ab.

Bei all dem wird als Erweiterung der Show die Sommerabendstimmung draußen auf dem Rhein mit Weinbergen und Burgen als Kulisse mit einbezogen,

was ein besonderer Genuss ist -  es ist ein gelungener, unvergesslicher Abend der besonderen Art, da sind wir uns alle einig.

 

Gegen 23.30 Uhr erwartet uns Dietmar mit seinem Bus am Schiffsanleger, von wo aus wir dann auf dem schnellsten Wege über die Autobahn nach Gosenbach zurück sausen.

 

Wir danken besonders Dir, liebe Renate, für die Ideen, die Realisierung und alle Mühen für diesen wunderschönen Muttertag, aber natürlich auch unserem Fahrer Dietmar,

der ebenfalls dazu beigetragen hat. Wir möchten alles ein bisschen festhalten, auch weil unsere gemeinsame Zeit in der Form jetzt noch kostbarer wird.

 

Gosenbach, 15.05.2024

ck

Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei  webmaster@tv-gosenbach.de

Letzte Aktualisierung am 08.06.2024

2001 by Jochen Strack

Impressum